Hochzeitskleid für den Sommer: die besten Schnitte und Modelle

Donnerstag, 2. Mai 2019

Sonnige Traumhochzeit

Der Termin für Ihre Hochzeit im Sommer steht? Herzlichen Glückwunsch, Sie haben es geschafft einen der begehrten Heiratsmonate für Ihren großen Tag zu ergattern! Hinter die To-Do-Listenpunkte Location, Catering und Gästeliste können Sie vielleicht auch schon ein Häkchen setzen. Der grobe Rahmen steht also. Was noch fehlt, ist Ihr Hochzeitskleid. Im Sommer haben Sie als Braut mehr Spielraum bei der Wahl bestimmter Schnitte und Stoffe – doch damit auch mehr Entscheidungen zu treffen ...

Umwerfende Brautkleider für eine Sommerhochzeit: 7 Tipps für Sommerbräute

Ein Brautkleid aus Satin, oder doch besser viel Spitze und Tüll? Kurze Ärmel bzw. überhaupt Ärmel? Hochsteckfrisur mit bodenlangem Schleier oder doch lieber einen echten Blumenkranz mit offenem Haar? Die Möglichkeiten für Ihr Hochzeitskleid im Sommer sind nahezu unendlich. Bei allen Überlegungen sollten Sie sich eine Frage immer wieder in Erinnerung rufen: Wie wohl fühlen Sie sich einen ganzen Tag mit diesem Kleid, insbesondere wenn die Mittagssonne Schweißperlen ins Gesicht treibt? Im Folgenden finden Sie 7 Tipps, die Ihnen die Entscheidung für das richtige Kleid bei einer Sommerhochzeit erleichtern werden:

1. Feine Stoffe für leichte Sommer-Brautkleider

Viele Sommerhochzeiten werden auf einem Weingut, auf einem Bauernhof mit rustikaler Scheune, am Strand eines Traumortes oder mit einer Gartenparty zelebriert. Der Trend geht zur Hochzeit unter freiem Himmel. Bei strahlender Sonne mit seinen Liebsten zu feiern ist eine Traumvorstellung. Sollten Sie sich in dieser Vision mit einem Hochzeitskleid im Ballkleid-Stil und mit pompöser Schleppe sehen, raten wir dies noch einmal zu überdenken: Tun Sie sich einen Gefallen und wählen für Ihre Hochzeit im Sommer ein Kleid aus, in dem Sie sich auch bei warmen Temperaturen lange Zeit wohlfühlen können. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie bei einem eng und fest sitzenden Kleid mit schwerem Rundreifrock ins Schwitzen kommen, ist bei 30 Grad im Schatten sehr hoch. Der erinnerungswürdige Moment der Trauung soll nicht von Engegefühlen und Unwohlsein im Hochzeitskleid abgelenkt werden. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, auf Modelle aus leichten und feinen Stoffen zu setzen. Diese liegen angenehm auf der Haut auf. Aufgrund seiner Struktur fühlt sich beispielsweise Chiffon wie feiner Sand zwischen den Fingern an und bietet auch an sehr warmen Tagen einen hohen Tragekomfort.

Diese Stoffe und Materialien eignen sich für Ihr Hochzeitskleid im Sommer:

  • Satin (kühlend)

  • Chiffon und Georgette (luftig und wärmt nicht)

  • Tüll (sehr leicht)

  • Leinen (besonders natürlich und hautfreundlich)

2. Sommerliche Brautkleider = kurze Brautkleider?

Ja, luftig soll es sein, leicht und locker. Warum also nicht ein kurzes Brautkleid für Ihre Sommerhochzeit? Kurze Brautkleider bieten den großen Vorteil der Beinfreiheit. Auf einer Wiese oder am Strand ist es mit einem knielangen oder einem Vokuhila-Modell ohnehin unkomplizierter.

Die kürzeren Modelle sind sicher auch eine gute Variante, wenn Sie ein eher schlichtes Standesamtkleid kaufen möchten.

3. Trends für Ihr Brautkleid im Sommer 2019

Wie jedes Jahr gibt es auch 2019 neue “Bridal Dress Trends”. Die Brautkleid Trends 2019 versprechen nicht nur einen umwerfenden Look, sondern passen zu einer Hochzeit im Sommer:

  • Carmen-Ausschnitt: Dezent und edel setzt dieser Ausschnitt die Schulter- und Halspartie in Szene und passt gut bei minimalistischen langen und leichten Kleidern in A-Linie. Anders als bei dem Modell von Meghan Markle können Sie im Sommer den Carmen-Ausschnitt mit kurzen Ärmeln (und vielleicht auch mit kurzem Rock) kombinieren.

  • Hochgeschlossen vs. tiefer Ausschnitt: In diesem Sommer sind die Schnitte entweder sehr hochgeschlossen oder sehr tief ausgeschnitten. Kombinieren Sie auf Ihrer Sommerhochzeit zum Beispiel einen wunderschönen V-Ausschnitt mit einem langen, schön fallenden, unaufgeregten Rock oder setzen Sie auf einen Neckholder-Abschluss mit offenem Rücken.

  • Capes: Die ritterlichen Umhänge haben einen royalen Touch, wirken gleichzeitig modern und cool. Capes lösen im Sommer 2019 Schleier und opulente Schleppe ab. Für die Sommerhochzeit kommen eher abnehmbare Capes in Frage.

  • Statement-Ärmel: Klingt nicht unbedingt sommerfreundlich? Doch, unbedingt: Dekorative Ärmel müssen nicht lang sein, um alle Blicke auf sich zu ziehen. Getreu der wiederkehrenden 90er-Mode zeigt frau 2019 auch im Brautkleid Schultern und verdeckt die Arme ein wenig.

  • Tattoo-Spitze: Auf transparentem oder hautfarbenem Tüll werden schöne Muster aus Spitze aufgesetzt, sodass es aussieht, als befänden sie sich direkt auf der Haut der Trägerin. Mit Tattoo-Spitze lässt sich beispielsweise der Rücken wunderschön betonen. Zugleich fühlen Sie sich in einem solchen Kleid auch bei warmen Temperaturen wunderbar frei.

  • Cut-Outs: Figur-umspielend und sommerlich in einem sind trendige Cut-Outs an den Seiten des Kleides, etwa in Taillen- oder Hüfthöhe, am Rücken oder in Dreiecksform unterhalb der Brust. Die Ausschnitte können entweder ganz frei bleiben, oder einen Tüll-Spitzenbesatz haben.

4. Sonnengeküsste Farbkombinationen für die Sommerhochzeit

Brautkleider müssen weiß sein? Heutzutage nicht (mehr). Nicht nur ein 2019 Brautkleid-Trend, sondern auch sehr gelegen für farbenfrohe Bräute sind Kleider mit Farbverläufen. Bekennen Sie Farbe und stimmen Ihr Brautkleid auf Ihre Hochzeitsfarbe ab: Wie wäre es mit einem Farbverlauf von Weiß über Sonnengelb, Senfgelb bis hin zu einem Orange? Passt hervorragend zu einer Hochzeit mit “Marigold”-Thema auf einer saftigen Wiese in der Natur.

5. Welche Kleider für das Standesamt im Sommer?

Beim Standesamt-Brautkleid setzen viele Frauen auf knielange oder kurze Hochzeitskleider. Empfehlenswert sind mittellange Kleider zudem für kleine Bräute. Je nach Schnitt und Stil des jeweiligen kürzeren Sommerkleides wird die Braut optisch gestreckt.
Dieser visuelle Effekt wirkt auch bei sommerlichen Umstandsbrautkleidern oder Plus Size Hochzeitskleidern, also nicht nur in Größe 32, 34, 36, 38 oder 40, sondern auch in größeren Damen Größen (42, 44, 46, 48, 50).

Dabei muss das Kleid für das Standesamt im Sommer gar nicht unbedingt weiß sein. Diesen Sommer sind beispielsweise Kleider in Nude oder im romantischen Rosé-Ton angesagt.

6. Boho Brautkleider – naturverbunden den Sommer zelebrieren

Romantisch und fließend – Boho Brautkleider eignen sich für die Sommermonate besonders gut. Als Braut können Sie sich frei darin bewegen und sehen einfach toll aus. Der Mix aus Häkelspitze, Asymmetrie, Fransen- und transparenten Elementen schmeichelt dem Körper in einer ganz einzigartigen Weise und sorgt zugleich für die nötige Leichtigkeit, die auch an heißen Sommertagen für Erleichterung sorgt.

7. Passende Accessoires für Sommer-Bräute

Diese Braut-Accessoires gehören zu einer Sommerhochzeit:

  • Luftige Brautschuhe

  • Leichtes Jäckchen für den Abend

  • Blumenkranz (mit oder ohne Schleier) oder Haarschmuck mit Federn

  • Sonnenbrille

  • Abnehmbare Capes (als trendiger Ersatz für eine Schleppe)

  • Häkel-Handtasche

Sie heiraten in Kürze und sind sich noch nicht ganz sicher, welches Brautkleid für Ihre Sommerhochzeit das passende ist? Entdecken Sie Karmen's große Auswahl an Sommer Brautmode in Hannover! Wir beraten Sie in allen Fragen zum Kauf oder Leihen Ihres Traumkleids – gemeinsam finden wir Ihren perfekten Hochzeits-Look.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Geschäft: Am Nordende 7, in 31319 Sehnde, OT Ilten (bei Hannover).
Während unserer Öffnungszeiten können Sie gerne Termine vereinbaren.
Sie erreichen uns telefonisch unter +49 (0)511 15757 oder +49 (0)5132 93077.

Unsere Öffnungszeiten sind:

Montag - Freitag von 9:00 Uhr - 20:00 Uhr

Samstag von 9:00 Uhr - 16:00 Uhr (von Januar bis Juli)

von 9:00 Uhr - 14:00 Uhr (von August bis Dezember)

Anproben nur nach Terminvergabe!

Info-Telefon:
0511-15757 oder
05132-93077

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.